2wei A

Nach unten

2wei A

Beitrag von Msims am Fr 15 Feb 2008, 13:04

Auf dem fruchtbaren (Musik-)Boden des Tiroler Oberlandes wächst seit einigen Monaten ein neues Gewächs heran. Unter dem schlichten Namen DIE ZWEI AUTODIDAKTEN entstand auf den sonnigen Hängen des Kaunertales und der Einöde von Landeck eine sehr seltene Kreuzung zweier Personen, die sich aufgemacht haben, Spass zu verbreiten und dennoch gesellschaftskritisch zu bleiben. Im nährreichen Umfeld gedeihen im Heimstudio Texte am Puls der Zeit und organische Beats&Cuts meist von den famous Ghostbusters Djs Chrisfader & Testa. In einer Zeit in der sowieso alles nur noch AGGROsiv ist und viele sogenannte Hiphoper über nicht vorhandene Ghettos rappen und aber dabei meist ohnehin nur Klischees bedienen, ist es umso wichtiger dass der Spassfaktor in der Welt der gesprochenen Reime nicht zu kurz kommt.

Genau an dieser Stelle kommen DIE ZWEI AUTODIDAKTEN ins Spiel. Aus der geschmackvollen Liaison eines Buchschreibers, dem die Worte und deren Bedeutung sehr wichtig sind und eines Musikfreundes, der auf ein jahrelanges Musikfetisch mit dem Focus auf Hiphop verweisen kann, entstand in kürzester Zeit die erste EP „Kostprobe“ mit fünf Tracks, wie sie abwechslungsreicher nicht sein können. Der erste Song „Die Lyrics“ zeigt gleich die Livequalitäten des Duos auf und kommt dabei mit einer Energie aus den Boxen, dass man sich gut vorstellen kann, wie dieses Stück Musik der Konzerthalle das Dach wegfliegen lässt. Der zweite Track „Lass sie reden“ wiederum kann mit viel Tiefgang und einer großen Portion Gesellschaftskritik aufwarten, während der dritte Song „Tagesdrang“ ein Partystomper der ersten Klasse ist – nicht zuletzt aufgrund der Cuts des mehrmaligen ITF-Champs Chrisfader. Die beiden letzten Songs „Kopf hoch“ und „Tschigidi“ auf dieser EP runden das Bild der bereits erwähnten Livequalitäten perfekt ab, was ingesamt zu einer sehr stimmigen ersten Kostprobe der noch sehr frischen und unverbrauchten Combo führt.

Da Papier aber ohnehin sehr geduldig ist und in Pressetexten sowieso immer alles ganz nett zu lesen ist, sei als Abschluss noch erwähnt, dass DIE ZWEI AUTODIDAKTEN bereits als Support von den AMADEUS-Award Gewinnern IRIPATHIE, WISDOM & SLIME, BEATNIKS, VIVA LA MUERTE, LA SPLISZ und dem TOTAL CHAOS Mastermind & GOALGETTER.at Chef D.B.H. von Total Chaos vor hunderten Leuten mehr als überzeugt haben und von der ersten Minute an auch große Menschenmengen in Bewegung gesetzt haben.

booking@zweia.com Peace Yo--www.zweiA.com
avatar
Msims

Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 44
Anmeldedatum : 21.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten